Ambulante Intensivpflege für Kinder: Pippilotta

Individuelle Betreuung und maßgeschneiderte Unterstützung

Kinder, die akut oder lebensbedrohlich erkrankt sind und medizinische Versorgung benötigen, bedürfen einer speziellen professionellen Betreuung.

Kommt eine außerklinische Betreuung infrage? In diesem Fall bietet die ambulante Intensivpflege Kindern die Möglichkeit, in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung oder betreuten Wohngemeinschaft eine verbesserte Lebensqualität zu genießen.

Der außerklinische Intensivpflegedienst von Querleben, die Pippilotta Intensivpflege, bietet umfassende Betreuung und maßgeschneiderte Unterstützung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre mit schweren Einschränkungen. Sei es durch chronische Erkrankungen oder Behinderungen.

Unser Ziel ist es, Dich und Deine Familie zu entlasten und Euch dabei zu unterstützen, den anspruchsvollen Alltag zu bewältigen.

Inhaltsverzeichnis

Häusliche Intensivpflege für ein selbstbestimmtes Leben zu Hause

Die ambulante Intensivpflege ist eine hervorragende Alternative zur Intensivpflege in einer Klinik. Denn so kann Dein Kind in der vertrauten häuslichen Umgebung bleiben und sich sicher und geborgen fühlen.

Unsere geschulten Pflegekräfte sind speziell auf die optimale Pflege junger Patienten/-innen geschult. Unser Fokus liegt darauf, Deinem/Deiner Angehörigen ein würdevolles Leben ohne Schmerzen und Leiden zu ermöglichen.

Als Beratungsstelle und Entlastungsdienst für Familien bieten wir eine Vielzahl von Leistungen an, darunter:

  • Bedienung medizinischer Apparate
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Wundversorgung
  • Begleitung und Unterstützung im Alltag
  • Hygienische Versorgung
  • Gewährleistung der Mobilität
  • Ernährungstherapie und Überwachung der künstlichen Ernährung
  • Palliativpflege für Kinder
  • Psychosoziale Unterstützung für Familien
  • Elternschulungen zu den Pflegebedürfnissen von Kindern
  • 24-Stunden-Pflege

Nimm gerne Kontakt mit uns auf und informiere Dich über zusätzliche Leistungen, die wir anbieten können. Bei Querleben sind wir darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Unterstützung zu gewährleisten.

Kontaktiere uns einfach per Telefon oder E-Mail, wir helfen Dir gerne weiter!

Ambulante Intensivpflege für Kinder – Individuell und bedürfnisorientiert

Unsere häusliche Pflege für schwerkranke Kinder richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen jeder Familie und jedes Kindes. Wir passen unsere Leistungen an Eure persönlichen Vorlieben, Gewohnheiten und die medizinischen Anforderungen Deines Kindes an.

Mitfühlendes Handeln, Empathie und ein enges Vertrauensverhältnis sind neben unserer fachlichen Kompetenz unerlässliche Grundsätze unserer Arbeit. Das Wohl und die Bedürfnisse Deines Kindes stehen stets im Mittelpunkt unserer spezialisierten Pflege für Kinder mit Behinderungen.

Unsere Priorität ist es, Dir und Deinem/Deiner Angehörigen in dieser herausfordernden Zeit die bestmögliche Pflegeunterstützung zu bieten und Euch einfühlsam und professionell in allen Belangen zu begleiten.

Die Vorteile der pädiatrischen Intensivpflege für Familien

Die ambulante Kinderintensivpflege für schwer- und schwerstkranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bietet Familien zahlreiche Vorteile. Dazu gehören:

  • Pflege in der vertrauten häuslichen Umgebung
  • Individuelle Betreuung, Flexibilität und Selbstbestimmung im Alltag
  • Mehr Freiheit und Kontrolle über den Tagesablauf
  • Aktive Teilnahme der Eltern und Geschwister am Pflegeprozess
  • Aufbau einer engen Bindung zwischen Familienmitgliedern
  • Stärkung des Familiengefühls


Auf diese Weise trägt die Kinderintensivpflege maßgeblich zur Sicherung und Verbesserung der Lebensqualität bei.

Notfallmanagement in der ambulanten Intensivpflege

Wir sind immer für die Sicherheit und das Wohlergehen Deines Kindes da, auch in Notfallsituationen. Das Notfallmanagement ist ein integraler Bestandteil unserer ambulanten Intensivpflege.

Wir wissen, dass Notfallsituationen unvorhersehbar und beängstigend sein können. Deshalb stehen wir rund um die Uhr für Dich und Dein Kind zur Verfügung.

Unser erfahrenes Team ist speziell geschult, um in solchen Situationen schnell und angemessen zu reagieren. Wir verfügen über das nötige Fachwissen, die entsprechende Ausrüstung und die erforderlichen Fähigkeiten, um lebenserhaltende Maßnahmen durchzuführen und die bestmögliche Versorgung sicherzustellen – egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit. Dein Kind ist in guten Händen.

Ambulante Intensivpflege: Kosten

In der Regel werden die Kosten für die Grund- und Behandlungspflege intensivpflichtiger Kinder- und Jugendlicher von der Kranken- bzw. Pflegekasse übernommen. Dadurch entstehen für Dich keine zusätzlichen Kosten.

Die Krankenkasse stellt in diesem Fall eine qualifizierte Pflegefachkraft zur Verfügung. Wenn Du jedoch lieber selbst eine Fachkraft engagieren und den ambulanten Pflegedienst von Querleben in Anspruch nehmen möchtest, kannst Du das sogenannte Persönliche Budget beantragen. Dadurch werden die Kosten für unsere Leistungen erstattet.

Das Persönliche Budget in der Intensivpflege

Das Persönliche Budget ist eine Leistung der Pflegeversicherung, bei der Du finanzielle Mittel für die Behandlungspflege erhältst. Mit dem Persönlichen Budget hast Du die Freiheit, selbst zu entscheiden, welches Pflegeteam Dein Kind betreut und welche Leistungen Du in Anspruch nehmen möchtest.

Wir unterstützen Dich gerne bei allen notwendigen Antragsverfahren und Behördengängen, einschließlich der Überleitung Deines Kindes aus der Klinik nach Hause. Wir möchten Dir den Prozess so einfach wie möglich gestalten und sicherstellen, dass Du die bestmögliche Unterstützung für Dein Kind erhältst.

Das ambulante Intensivpflege-Gesetz: Die rechtliche Grundlage

Der Anspruch auf außerklinische Intensivpflege für Versicherte mit einem besonders hohen Bedarf an medizinischer Behandlungspflege ist gesetzlich im fünften Sozialgesetzbuch unter § 37c Abs. 1 SGB V verankert.

Ein besonders hoher Bedarf an medizinischer Behandlungspflege liegt vor, wenn die kontinuierliche Anwesenheit einer qualifizierten Pflegefachkraft zur individuellen Versorgung und sofortigen Einsatzbereitschaft erforderlich ist.

Ambulante Intensivpflege: Voraussetzungen

Um ambulante Intensivpflege für Dein/e Angehörige/n zu erhalten, ist eine ärztliche Verordnung erforderlich.

Diese bestätigt die benötigte Anzahl der Versorgungsstunden und die medizinischen Maßnahmen, die für eine optimale Betreuung Deines Kindes notwendig sind, wie z. B. die Verwendung eines Beatmungsgeräts.

Mit einer solchen Verordnung können wir von Querleben die Betreuung Deines Kindes außerhalb des Krankenhauses ermöglichen. Damit alle medizinischen Anforderungen erfüllt werden und Dein Kind die bestmögliche Pflege und Unterstützung erhält, arbeiten wir eng mit den behandelnden Ärzten zusammen.

Querleben – Entlastungsdienst für Familien in der außerklinischen Intensivpflege

Wir verstehen, dass die außerklinische Intensivpflege viele Fragen und Herausforderungen mit sich bringen kann.

Deshalb stehen wir Dir nicht nur als ambulanter Pflegedienst für behinderte Kinder zur Verfügung, sondern auch als kompetente Pflegeberatungsstelle für Familien.

Ob es um Anträge, Behördengänge oder die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Kostenträgern geht – wir bei Querleben nehmen uns die Zeit, um Dich umfassend zu informieren und gemeinsam Lösungen zu finden.

Unser Ziel ist es, dass Du Dich in dieser herausfordernden Situation gut begleitet und unterstützt fühlst. Daher streben wir danach, die ambulante Intensivpflege für Dein Kind so individuell wie möglich zu gestalten, um eine bestmögliche Lebensqualität zu erreichen.

Vereinbare jederzeit einen ersten Beratungstermin.

Ausgezeichnet
Basierend auf 14 Bewertungen
Carola Plock
Carola Plock
5. Oktober, 2023
Waren heute zu Gast in Mirow -tolles Projekt, umgesetzt von 2 starken Frauen!!! In jedem Falle empfehlenswert!!!
Barbara Boeck
Barbara Boeck
22. September, 2023
Wir werden kompetent und herzlich begleitet und unsere bisherigen Aufenthalte waren einfach wunderbar!
Mandy Westphal
Mandy Westphal
17. September, 2023
Wir sind dankbar das so einen Ort wie das QuerLeben gibt. Unsere Tochter darf jedes zweite Wochenende die Zeit dort verbringen und sie fühlt sich sehr wohl dort. Und wir als Eltern können vom stressigen Alltag durchatmen. Wir sagen Danke
Kristin S
Kristin S
15. August, 2023
Wir haben eine Woche in Mirow im Querlebenhaus Urlaub gemacht. Die Kinder wurden so toll betreut, dass wir uns mal Zeit für uns und für das Geschwisterkind nehmen konnten. Ein super nettes Team. Wir kommen wieder.
nicole gruber
nicole gruber
15. August, 2023
Wir sind begeistert! So nette Menschen. Es wsr einecsehr sehr schöne Zeit.
Manuela Salow
Manuela Salow
7. Juni, 2023
Was soll ich sagen🤔🤔🤔 Ganz klar...DANKE!!! Danke für alles ❤❤❤ ohne Euch hätte ich vor 1 Jahr nicht gewusst was ich gemacht hätte. Ihr wart meine letzte Anlaufstelle! Und als ich eine positive Antwort bekam,daß Ihr euch das mit Lukas vorstellen könnt, dachte ich " ich habe es erst einmal geschafft " und war sehr erleichtert. Da hatte ich aber schon 1Jahr kampf alleine durch. Und ab da kämpften wir zusammen weiter, mit höhen und tiefen. Den Weg den wir jetzt gehen,ist der richtige, wenn leider auch nicht mehr mit Euch zusammen. Ich durfte tolle und liebe Menschen in dieser Zeit kennenlernen. Ihr macht eine so großartige Arbeit und wir können stolz sein ,so eine Anlaufstelle hier in Mecklenburg-Vorpommern haben zu dürfen. Nochmals vielen lieben Dank für alles!!!🌈🌈🌈❤️❤️❤️🌈🌈🌈
Melanie Heim
Melanie Heim
4. Juni, 2023
Sehr tolle Anlaufstelle für Eltern mit Handicap Kids, man bekommt Pflege und Betreuung, Hilfe bei der Bürokratie, viele Tipps
Karo K.
Karo K.
7. Dezember, 2022
Es ist kaum in Worte zu fassen, mit wie viel Ruhe, Herz und Engagement hier gearbeitet wird bzw besser gesagt es wird "gelebt"! Ganz toll 🧡🧡🧡 Danke!!!
Dorothea Weber
Dorothea Weber
26. Juni, 2022
Eine Unterkunft mit Wohlfühlfaktor! Wir waren 1Wo mit unserem Vierjährigen im Querleben und sind auf sehr offenen Gastgeber getroffen. Für Kinder bleibt in der Unterkunft kein Wunsch offen. Spielmöglichkeiten In- und Outdoor sind in Hülle und Fülle vorhanden. In Mitten der Mecklenburger Seenplatte kann man hervorragend baden, Kanu fahren und Rad fahren oder einfach wandern. Durch das inklusive Konzept kann jeder dazu gewinnen und seinen Horizont erweitern.
Gunter Kresin
Gunter Kresin
2. Mai, 2022
Auch wenn das Konzept dieser Unterbringung ganz klar auf Kinder mit Einschränkungen bis hin zu schwerwiegenden Behinderungen ausgelegt ist, so sind dennoch auch alle anderen Familien dort sehr willkommen und werden eine schöne Zeit verleben. Die Unterbringung bietet eine sehr gepflegte und helle Einrichtung in den Zimmern mit nagelneuer Ausstattung. Die Gastgeber sind sehr freundlich und hilfsbereit. Sehr familienfreundlich, denn vor allem für Kinder gibt es Spielbereiche drinnen und draußen. Unser Zimmer hatte eine kleine und gut ausgestattete Küche, aber wir hatten das Frühstücksangebot wahrgenommen und waren sehr begeistert über das umfangreiche und liebevoll gestaltete Angebot. Wir kommen gerne wieder!

Schreib uns eine Nachricht oder ruf uns an !

Ein roter Stift liegt auf einem Blatt Papier und bietet Hilfe und Unterstützung in der ambulanten Intensivpflege Kinder an.
Unser Ziel bei Querleben ist es, sowohl die Kinder mit Krankheiten oder Behinderungen zu unterstützen, als auch ihren Eltern und Geschwistern umfassende Hilfe zukommen zu lassen. Unsere breite Palette an Beratungs- und Unterstützungsleistungen wird von Fachkräften mit Hingabe, Kompetenz und Empathie bereitgestellt.

Nimm jetzt Kontakt mit uns auf und erhalten unsere Unterstützung!
Consent Management Platform von Real Cookie Banner